Секс супер попа от первого лица


Ihr Anblick brachte mich fast zum Durchdrehen. So ist ihr kleines Loch wohl noch nie gedehnt worden. Das wollte ich mir dann doch anschauen.

Секс супер попа от первого лица

Keine Sorge, ich hab schon alles gesehen, ich hab alles beobachtet. Es dauerte schon eine Weile bis sich das Poloch anfing zu dehnen. Ich drang immer wieder bis zum Anschlag in sie ein, immer weiter.

Секс супер попа от первого лица

Sandra, du wirklich, wusste ich gar nicht, wunderte sich Elena. In zwanzig Minuten könnte es soweit sein, dachte ich mir. Diese Elena war wirklich ein Hingucker.

Da sie nur im kleinen Kreis feiern wollten, beschlossen die Eltern bei uns zuhause eine kleine Feier zu organisieren. Während Elena ihre zwei Finger herauszog drückte ich meinen Zeigefinger in ihr kleines Poloch.

Vergnügt ihr euch, sagte ich zu den drein, ich kümmere mich um Sandra. Ihre Brüste waren schön geformt und sie hatte kleine Brustwarzen. Dasselbe was ich mit deiner kleinen Spalte vorne gemacht habe, mache ich jetzt mit deinem Hintern. Ihre Spalte war unbehaart und sie hatte schmale Schamlippen.

Sie stöhnte und keuchte, machte aber weiterhin die Beine schön breit. Nachdem sie sich auszog, konnte ich einen guten Blick auf ihre Brüste und ihre Spalte werfen. Auf den kleinen Schlitz, auf ihren Bauch und einige Tropfen landeten in ihrem Gesicht.

Sie war wirklich eine kleine schwarzhaarige Schönheit mit braunen Augen, sehr zierlich und trug den kürzesten Bikini. Nach einigen Minuten fragte sie dann Jenny und Diana: Keine Angst, das wird super. Nur die beiden besten Freundinnen sollten eingeladen werden.

Sandra stand auf und wollte aus dem Zimmer gehen. Als nach einigen Minuten aber kein Fortschritt mehr erkennbar war, musste ich etwas forscher werden.

So was hatte ich vorher noch nie gesehen. Trotz starkem Widerstand kam ich Stück für Stück vor. Sie stöhnte und keuchte, machte aber weiterhin die Beine schön breit. Dann drang ich zuerst mit drei, dann mit vier Fingern in sie ein.

Ich drückte ihre Beine wieder auseinander und setzte meinen Schwanz an ihre Spalte. Ich holte meinen Schwanz rechtzeitig aus der kleinen Fotze raus und spritzte die gesamte Ladung auf sie drauf. Keine Sorge, ich hab schon alles gesehen, ich hab alles beobachtet.

Nach einer Stunde wollte ich mal nach dem Rechten sehen. Da sie kleinere Finger hatte, sollte sie Sandra anbohren. Wahnsinn, ich steckte meinen Schwanz immer wieder in ihren Hintern. Langsam bewegte ich meinen Finger rein in das Loch, wieder raus, nach rechts und nach links und versuchte so ihr kleines Poloch immer weiter auseinander zu ziehen.

So eine kleine, enge Spalte hatte ich noch gesehen. Also wollte ich in Jennifers Zimmer nachgucken. Mit einem finger fing ich an sie zu fingern und das klappte auch ganz gut.

Sandra, du wirklich, wusste ich gar nicht, wunderte sich Elena. Ich zog mir mit der rechten Hand den Handschuh an und beschmierte ihn mit viel Gleitcreme. Das war also schon mal geschafft. Was hast du vor, fragte sie ein wenig verängstigt. Ich nahm noch was Gleitcreme und stocherte nun heftiger und schneller.

Sie stöhnte und keuchte, machte aber weiterhin die Beine schön breit. Ich hatte noch nie so ein enges Loch, ich wusste das wird noch viel Arbeit. Ich brauchte also eine gute Lösung. Da sich meine Schwester aber schon so auf das Wochenende gefreut hatte, sagte ich meiner Mutter, dass ich das auch übernehmen könnte.

Dann bohrte ich wieder zwei finger in ihre kleine Höhle. Und dieses war noch mal deutlich enger als ihre Spalte. Total kaputt fiel aufs Bett.

Ein Dildo, antwortete Elena, zeige euch, was man damit macht. Sie stöhnte leise auf, während sie den Dildo ganz langsam tiefer in ihren schmalen Schlitz schob. So ist ihr kleines Loch wohl noch nie gedehnt worden. Aber macht euch keine Sorgen, ich verrat euch schon nicht.



Мама папа я русское порно
Порно зп
Раздаются неприятные звуки во время секса
Нерчинск секс
Смотреть ролики порно ссутулился
Читать далее...

Авторское право sochinarkokontrol.ru © 2012-2019. Все Права Защищены.